Mitarbeiter/in Prozessmanagement

stark in Theorie und/oder Praxis, Vollzeit (40 h/Woche), ehestmöglich
Wir sind...
das zweitgrößte Klinikum im Bundesland Salzburg und mit rund 1.500 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber in der Region. Unsere Mitarbeiter kümmern sich in hervorragender fachlicher und menschlicher Hinsicht um das Wohl der Patienten. Ein zentrales Anliegen ist die Aufrechterhaltung unserer hohen Standards an Qualität, Humanität und Wirtschaftlichkeit, weswegen dem Prozessmanagement in unserem Klinikum eine wesentliche Bedeutung zukommt. Wir sind ISOpCC-zertifiziert und verfügen über ein gut etabliertes klinisches Risiko-Management-System.

Wir erwarten...
  • Abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Hochschulstudium (Prozessmanagement Gesundheit, Health Care Engineering, Gesundheitsmanagement, BWL, Public Health etc.) oder alternativ pflegerische, medizinische oder medizintechnische Ausbildung
  • Berufserfahrung im Gesundheitswesen von Vorteil
  • Fundiertes Know-How im Prozessmanagement
  • Gute Kenntnisse im Projektmanagement
  • Gutes Analysevermögen sowie IT-Affinität
  • Hohe konzeptionelle Fähigkeiten
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Hohe Ergebnis- und Lösungsorientierung
  • Selbständige, genaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Maß an innovativem Denken
  • Hohe soziale Kompetenz, Präsentations- und Kommunikationsstärke in der Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Führungskräften

Aufgabenschwerpunkte:
  • Ausbau und Weiterentwicklung der Prozesse mit Schwerpunkt Ablaufverbesserung, Risikominimierung sowie Steigerung der Behandlungsqualität und der Patientensicherheit
    • Analyse und Ausarbeitung von Konzepten zur Optimierung und Qualitätsverbesserung bestehender Prozesse
    • Implementierung neuer Prozesse im interdisziplinären Team
    • Erarbeitung von Prozessstandards
    • Vorantreiben der Digitalisierung im Klinikum
  • Weiterentwicklung der Prozessmanagementmethoden
  • Unterstützung des Qualitäts- und Risikomanagements
    • bei der Erstellung von Konzepten und Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Risikominimierung
    • Durchführung von Qualitätssicherungs- und Risikominimierungsmaßnahmen
  • Projektleitung für beauftragte Projekte sowie aktive Mitarbeit in Projekten

Wir bieten...
  • ein werteorientiertes Arbeitsumfeld und kollegiales Miteinander
  • einen sicheren Arbeitsplatz und eine langfristige Perspektive
  • die Möglichkeit, selbständig Prozesse zu gestalten und zu verantworten
  • moderne und interessante Arbeits- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • die Chance, das Qualitätsmanagement im Klinikum maßgeblich weiterzuentwickeln
  • freiwillige Sozialleistungen (z.B. Betriebskantine, Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung, betriebliche Kinderbetreuung u.v.m.)

Die Entlohnung für diese Position basiert auf dem Kollektivvertrag. Eine Überzahlung ist üblich und richtet sich nach der individuellen Berufserfahrung, Qualifikation und Ausbildung.

Wir freuen uns...
über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte richten Sie diese – bevorzugt über unsere Online-Bewerbungsdatenbank unter http://jobs.kh-schwarzach.at/Jobs - an die Personaldirektion des Kardinal Schwarzenberg Klinikums, Kardinal Schwarzenbergplatz 1, 5620 Schwarzach.
 


Online bewerben
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×